impuls Kaffeemanufaktur

Dimtu Tero Espresso Äthiopien (Bio)

impuls Kaffeemanufaktur

Dimtu Tero Espresso Äthiopien (Bio)

€12,50
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis:€50,00 / kg
Auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
SÜßE
SÄURE
KÖRPER
KAFFEE: 100% ÄTHIOPIEN
PRODUZENT: DIMTU TERO FARM
REGION: GUJI
ANBAUHÖHE: 1808M-2128M
VARIETÄT: MIXED HEIRLOOM
AUFBEREITUNG: NATURAL
HÄNDLER: TRABOCCA, NL
RÖSTGRAD: CITY PLUS

DIMTU TERO ESPRESSO (BIO) - äthiopischer Kaffee-Geschmack nach Schokolade, Aprikose und Jasmin

So wie ein luftiges Gewand die äthiopische Tänzerin umhüllen, so schwebt die schaumige Crema des handgerösteten Spezialitätenkaffees DIMTU TERO auf den fruchtig süßen Aromen des Espressos. Ein Hauch von Jasmin und die feine Säure reifer Aprikosen geben ihm eine Komplexität, wie sie nur im Geburtsland des Kaffees entsteht.

City Plus Röstung für sanfte Töne von dunkler Schokolade

In den ältesten Kaffee-Anbaugebieten der Welt entwickeln die Kaffeepflanzen für den Bio-Spezialitätenkaffee DIMTU TERO ESPRESSO seit Hunderten von Generationen ihre komplexen Aromen weiter. Sie nehmen die reichhaltigen Nährstoffe der fruchtbaren Erde und den wohlriechenden Duft der schattenspendenden Wälder auf. So bringen die Pflanzen ihren charakteristischen Geschmack aus duftender Vanille und süßen Kirschen, für den äthiopische Kaffees berühmt sind.

Für den DIMTU TERO pflücken die Bauern die reifen Kaffeekirschen einzeln vom Strauch und bereiten sie natürlich auf. So tritt bei jeder Ernte der ordentliche Körper mit fruchtiger Süße hervor, welcher die feinen Säuren unterstreicht. Die sanfte Röstung von Hand komplementiert das Bouquet aus Aprikose und Jasmin mit dem charakteristischen Aroma dunkler Schokolade.

Aus dem höchstgelegenen Anbaugebiet Äthiopiens

Im feuchten Klima der Wälder zwischen 1800 und 2100 Metern Höhe findet der DIMTU TERO ESPRESSO ausgezeichnete Wachstumsbedingungen. Hier, auf fruchtbarer mineralreicher Vulkanerde gedeihen zum Teil noch uralte, wild wachsende Kaffeelinien. Sie sind das genetische Erbe jener Arabica-Kaffeepflanzen, die von Äthiopien aus die ganze Welt erobert haben.

Als Teil eines einzigartigen Varietäten-Mixes kultivieren die Bio-Bauern von Guji, in der Oromia Region, ihre wertvollen Kaffee-Bäume, um die Ernte später über die Dimtu Tero Farm zu vermarkten. Für die hohe Qualität des Spezialitätenkaffees nehmen sie den Mehraufwand gerne in Kauf, den eine organische, verantwortungsbewusste und umweltfreundliche Landwirtschaft mit sich bringt.

13 Monate Sonnenschein im Jahr

Nur die Kaffeepflanzen aus Äthiopien können für sich in Anspruch nehmen, ganze 13 Monate Sonnenschein im Jahr zu genießen. Grund ist der besondere lokale Kalender. Der Sonnenreichtum und die warme Höhenluft helfen dem guten Geschmack des handgerösteten Spezialitätenkaffees spürbar.

Von ähnlicher Bedeutung sind die Bestrebungen für Nachhaltigkeit und einen biologischen Anbau. Die Kleinbauern nehmen diese Anforderungen ernst, wie die erhaltenen Zertifizierungen BCS ÖKO, NOP EU und JAS ORGANIC beweisen - alles für einen Espresso, der mit seiner Komplexität selbst anspruchsvolle Kaffee-Genießer beeindruckt.