impuls Kaffeemanufaktur

Chepsangor Hills

impuls Kaffeemanufaktur

Chepsangor Hills

$22.00
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis:$88.00 / kg
Auf Lager, Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
SÜßE
SÄURE
KÖRPER
KAFFEE: 100% KENIA
PRODUZENT: DR. ROSEBELLA LANGAT
REGION: NANDI COUNTY
ANBAUHÖHE: 1749m
VARIETÄT: SL28. SL34. RUIRU11.
AUFBEREITUNG: NATURAL
HÄNDLER: WERTKAFFEE
RÖSTGRAD: AMERICAN

CHEPSANGOR HILLS - knackig-spritziges Apfelaroma gefolgt von einem Korb roter Beeren

Ganz neu am Markt und schon überall beliebt, das ist der handgeröstete Spezialitätenkaffee CHEPSANGOR HILLS aus Kenia. Bereits seine erste importierte Ernte 2021/22 begeistert Kaffee-Enthusiasten. Ein seltenes Aroma von Apfel, roten Beeren und Rohrzucker komplettiert den Geschmack nach dunkler Schokolade und Karamell. Es ist eine Freude, zu den Entdeckern dieses fantastischen Omni-Roasts zu zählen. Bereits beim Transport lässt sich die Besonderheit dieses Kaffees erahnen. Die Bohnen werden in kleinen Mengen vakuumiert verpackt, um alle Aromen zu erhalten. Beim Anschnitt dieser Verpackungen strömt ein unvergleichbarer Fluss von süß-fruchtigen Aromen hinaus, welcher beim herkömmlichen Transport verflogen wäre.

Microlot-Kaffee als Omni-Roast

Der handgeröstete CHEPSANGOR HILLS erfüllt, was Arabica-Liebhaber sich von einem guten Spezialitätenkaffee erhoffen. Er hebt sanft die fruchtigen Noten hervor und schafft so ein Gleichgewicht zu den schokoladigen und karamellartigen Geschmackskomponenten. Als Omni-Roast liegt es damit am Heim-Barista und seiner Zubereitung, welchen Aromanoten er mehr Gewicht verleihen möchte.

Gröber gemahlen als Filterkaffee oder für die French Press betont der Spezialitätenkaffee die fruchtige Süße und die milden Säuren. Perfekt für einen spritzigen Start in den Tag. Feiner gemahlen für den Mokka-Kocher oder die AeroPress treten im CHEPSANGOR HILLS die Rohrzucker- und Karamellnoten hervor, die den Geschmack nach dunkler Schokolade unterstützen. Eine Zubereitung, um den Tag mit dem Spezialitätenkaffee sanft ausklingen zu lassen.

Aus dem Nandi County im Westen Kenias

Rund 60 Kilometer nordöstlich des Victoriasees liegt die kleine Farm von Dr. Rosebella Langat und ihrem Mann Sami. Auf reichhaltiger Vulkanerde in 1750 Meter Höhe und im warmen Wind des Victoriasees bauen sie gemeinsam die rot leuchtenden Kaffeebohnen an, die sie einzeln im reifen Zustand für den handgerösteten CHEPSANGOR HILLS pflücken.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen für die Kaffeebauern im Vordergrund, mit ihrem selbst organisierten Kompost-Projekt, der eigenen Bienenzucht zur Befruchtung der Kaffeeblüten bis zur Kreuzbepflanzung mit heimischen Bäumen. Zu all dem verfolgt Rosebella ihre Vision einer nachhaltigen Stärkung der Region, sozial, ökologisch und wirtschaftlich. So viel Liebe für den Kaffeeanbau spiegelt sich natürlich im Geschmack des Kenianischen Spezialitätenkaffees wider.

Anhaltender Geschmack mit mittlerer Säure

Eine Besonderheit des CHEPSANGOR HILLS ist sein zurückhaltender, dafür aber anhaltender Fruchtgeschmack. Jeder Schluck verweilt auf der Zunge, als wollten sie sich nicht voneinander trennen. Unglaublich, was Rosebella und Sami auf den Markt gebracht haben, mit Liebe, Hingabe und einem Gespür für die Kaffeepflanze. So macht Kaffeetrinken mit diesem handgerösteten Spezialitätenkaffee Spaß.