WORKA SAKARO ESPRESSO ÄTHIOPIEN

(1000 g = 47,60 €)

ab 11,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

PFIRSICH. TROPISCHE FRÜCHTE. SCHOKOLADE.

SÜßE: LEICHT FRUCHTIG

SÄURE: AUSBALANCIERT

KÖRPER: SAMTIG


KAFFEE: 100% ÄTHIOPIEN

PRODUZENT: WORKA CO-OP KLEINBAUERN

REGION: YIRGACHEFFE

ANBAUHÖHE: 2000M-2400M

VARIETÄT: HEIRLOOM

AUFBEREITUNG: WASHED

DIREKTHÄNDLER: TRABOCCA, NL

RÖSTGRAD: CITY PLUS


Die Bohnen der Worka Kooperative werden in der Ato .Mijane Waschstation aufbereitet. Diese befindet sich in Sakaro, einem Dorf im Gedeb Distrikt, nahe des Flusses Worka. Die Region Yirgacheffe gilt zurecht als eines der großartigsten und interessantesten Anbaugebiete für Kaffee. Die Kaffees überzeugen meist mit einer explosiven Aromatik und geben ein großes Spektrum an Zitrus- und Blumennoten frei, während ihr Körper mit Eleganz und Leichtigkeit überzeugt. Im Gedeb Distrikt sind die Böden bekannt dafür, noch nährstoffreicher und die Bäume noch lebendiger zu wirken als es im nördlichen Yirgacheffe der Fall ist.


Die Plantagen befinden sich auf einer Höhe von 2000-2400 Metern über dem Meeresspiegel, die meisten von ihnen auf dem Berg Rudu. Nach der Ernte bringen die Kleinbauern ihren Kaffee zu Ato .Mijane, welche seit Generationen von der Mijane Familie betrieben wird. Dort werden die Bohnen zwischen 24 und 48 Stunden fermentiert und je nach Witterung anschließend 7-10 Tage auf afrikanischen Betten getrocknet. Die Tasse besticht durch erfrischend fruchtige Nuancen von Pfirsich und Tropenfrüchten.

Zurück zu bohnen