INGA APONTE KOLUMBIEN

(1000 g = 47,60 €)

ab 11,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

MANDARINE. SCHWARZER TEE. DUNKLE SCHOKOLADE.

SÜßE: SANFT

SÄURE: HARMONISCH

KÖRPER: AUSGEPRÄGT


KAFFEE: 100% KOLUMBIEN

PRODUZENT: INGA APONTE

REGION: NARINO

ANBAUHÖHE: 1800M-2250M

VARIETÄT: CATURRA

AUFBEREITUNG: WASHED

DIREKTHÄNDLER: TRABOCCA, NL

RÖSTGRAD: NORDIC


Die Gemeinschaft von Inga Aponte besteht aus Nachkommen der indigenen und sehr bekannten südamerikanischen Kultur der Inkas. Während der Zeit der Eroberung blieben sie isoliert in den Berggebieten, welche ihr natürlicher Zufluchtsort waren. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nahm die Gemeinschaft Kontakt mit dem Rest Kolumbiens auf.


Die Region Nariño befindet sich im Südosten Kolumbiens, an der Grenze zu Ecuador und dem Pazifischen Ozean. Durch die Nähe zum Äquator, mit Breitengraden nahe Null, erhält der dort angebaute Kaffee eine sehr konstante Anzahl an Sonnenstunden über das ganze Jahr. Warme, feuchte Luft sammelt sich tagsüber im Tiefland und klettert nachts die Berghänge hinauf. Dieser Effekt lässt den Kaffee in viel höheren Lagen gedeihen. Das trockene, raue Klima, sowie die durch die Asche des Vulkans Galeras mit Nährstoffen angereicherten Böden schaffen Bedingungen, die die einzigartige Qualität des Kaffees fördern. Berge und Täler der Anden haben einen großen Einfluss auf die Temperaturmodulation, die diese säurehaltigen, besonders aromatischen und süßen Kaffes aus dieser Region hervorbringen. Die Tasse besticht durch erfrischende Zitrusaromen, gefolgt von Nuancen von Schwarzem Tee und dunkler Schokolade.

Zurück zu bohnen